Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula euripidis, hinc partem ei est. Eos ei nisl graecis, vix aperiri consequat an.

Die Kulturfabrik. Vielschichtig packend. Mitten in Rorschach. Genügend Parkplätze direkt auf Areal.

Funky X-Mas: The Next Movement & Organic Stuff

Details

Kulturfabrik & gambrinus jazz plus präsentieren
Datum: Fr, 15. Dezember 2023
BEGINN: 20:00
ORT: Rorschach, INDUSTRIE36
Tür- und Kassaöffnung: 19:00
STATUS: Tickets auch an der Abendkasse erhältlich
TICKETS: ONLINE
2023-12-15
Type: open

Groovige Funky X-mas im Doppelpaket

FUNK • SOULJAZZ / Doppelkonzert: J.J. Flueck, Schlagzeuger und Mastermind der umwerfenden „James Brown Tribute Show“, kommt mit seinem eigenen, knallfunkigen Trio THE NEXT MOVEMENT zusammen mit Sam Siegenthaler und P Kaeser zurück in die INDUSTRIE36. Angeheizt wird die Powertruppe durch die „local heroes“ ORGANIC STUFF, das sich schlicht dem guten, alten, ehrlichen Funk‘n‘Soul verschreibt; wenn da nicht die Hütte brennt 😉

20.00 Uhr: Organic Stuff (CH)
21.30 Uhr: The Next Movement (CH)



THE NEXT MOVEMENT

FUNK / Charakter, Authentizität und Dringlichkeit – aber vor allem Groove.

The Next Movement, angeführt von Sänger und Schlagzeuger J.J. Flueck, begleitet von Pascal P Kaeser am Bass und Synthesizer und dem Gitarrenvirtuosen Sam Siegenthaler, haben schon alles erlebt. Die drei haben über ein Jahrzehnt als gefragte Musiker und Rhythmusgruppe zusammengearbeitet, unter anderem mit: Greis, Nicole Bernegger, William White, Steff la Cheffe, Soul Train,  oder Manillio.

Explosiver Groove-Pop mit einer gehörigen Portion Funky Soul ist wohl die treffendste Beschreibung ihrer ziemlich unkonventionellen Soundkreation. Vergleiche mit Anderson Paak und Anspielungen auf Prince tauchen regelmäßig auf. Nennt es, wie ihr wollt… ihre Musik ist sehr aussagekräftig und groovt hart.

Line-up:
J.J. Flueck – vocals, drums, samples
Sam Siegenthaler – guit, fx, vocals
P Kaeser – bass, synth, vocals

www.thenextmovement.ch

 



ORGANIC STUFF

SOULJAZZ • FUNK / Das Septett verschreibt sich schlicht dem guten, alten, ehrlichen Funk‘n‘Soul. Ganz ohne Konservierungsstoffe oder feingeschliffenen, künstlichen Inhaltsstoffen ist und bleibt die Band in echter Handarbeit ihrem erdigen Groove treu, ist «fresh, horny & bouncy» mit einem Mix aus bekannten Klassikern und vergessenen Songs von der B-Seite.

Line-up:
Manu Olowu – Gesang
Markus Holzmaier – Gitarre
Gregor Lehner – Keyboards
Thomas Gertner – Posaune
Norbert Demke – Saxophon
Michael Hutter – Bass
Mario Söldi – Schlagzeug

www.organic-stuff.ch